CONTROL PANEL
DJ
MARKUS
ROSENBAUM


DJ
MARKETING
WORKSHOP


Hamburg, Zirkusweg 1
14.11.2017
10.00 - 18.00 Uhr

Fragst Du Dich, wie du angemessene Preise durchsetzt, deinen Bookingkalender dauerhaft füllst und Kunden findest, die zu dir passen?

Das geht !

  • ... ohne große Marketing-Vorkenntnis,
  • ... ohne großes Budget.

Das geht und ich habe es geschafft.

Der Tag an dem ich mich entschied, alles auf eine Karte zu setzen und nur noch als Hochzeits-DJ meine Brötchen zu verdienen: 
Das war der Tag, an dem mir der Kaffee ausging. Ich hatte in der Nacht davor aufgelegt und musste aber früh raus, um meinem Hauptberuf gerecht zu werden. Ich war saumüde. Dann war der Kaffee alle. Manchmal sind es die kleinen Dinge die das Fass zum Überlaufen bringen. Und ich entschied mich fürs DJ-ing. Ein für alle Mal. Heute bin ich als Hochzeits-DJ im hochpreisigen Segment permanent ausgebucht und das mit Jobs, die mir Spaß machen. Mit Kunden, die perfekt zu mir passen.

Wie ich es von weniger als 200 Euro am Abend zu Gigs ab 1.200 Euro aufwärts pro Abend gebracht habe

Lange Zeit dachte ich: Vollzeit auflegen? Geht nicht. Nicht genug Jobs, zu viel Konkurrenz und niedrige Preise, die den Markt kaputt machen. Aber ich war es leid, in Clubs aufzulegen und am Ende des Abends weniger Geld zu bekommen, wenn der Abend mal nicht so gut besucht war. Ich wollte nicht mehr für 200 Euro und ein paar Drinks auflegen.  Aber hey - manchen DJ-Kollegen ging es noch schlechter, denn von dem minimalen DJ-Gehalt mussten sie noch große Teile an DJ Agenturen abgeben, die ihnen den Job vermittelt hatten. Und Freizeit gab´s eigentlich auch nicht, weil ich das DJ-ing nicht aufgeben wollte und den Tages-Job machen musste, weil ich sonst nicht über die Runden kam. Total unbefriedigend.

Aber dann ist der Knoten schließlich geplatzt. Und es sollte besser werden!

Mitte 2013 setzte ich alles auf eine Karte - DJ-ing! Wenn ich heute zurückschaue, ist es ewig her. Weil in der kurzen Zeit so unheimlich viel passiert ist. Mehr DJ-Jobs in 2013, besser bezahlte DJ-Jobs in 2014 und 2015 zündete die Rakete dann endgültig.  Auch hier hatte es wieder damit zu tun, alles auf eine Karte zu setzen. Ich wendete mich vom Club DJ-ing nahezu komplett ab und setzte voll auf Events und Hochzeiten. Und ich nahm mir vor, Standards zu setzen beim Service für meine Brautpaare - und sie waren jedes Mal begeistert!
Seitdem spiele ich etwa 100 Abende im Jahr, ich könnte deutlich mehr annehmen, aber meine Freizeit ist mir auch viel Wert. Und das fühlt sich großartig an! Mit einem Jahresumsatz von knapp 100.000 Euro in 2015 und mehr als 100.000 Euro in 2016 habe ich mein Business auf solidere Beine gestellt als ich es mir je hätte wünschen können. 
Das alles ging, weil ich mich in ein paar Themen reingekniet habe, die eigentlich jeder umsetzen kann. Wenn man weiß wie.

Marketing ist meine Leidenschaft - und das Wissen gebe ich gerne weiter

Durch mein BWL-Studium und anschließende Jobs bei einer der größten Mediaagenturen und Microsoft war ich schon gut mit dem Thema Marketing in Berührung gekommen. Aber ich habe zugegebenermaßen auch eine Leidenschaft für Marketing, habe zig Newsletter abonniert und lese jedes gute Buch zu dem Thema, was mir zwischen die Finger kommt. Nenn mich Marketing-Nerd. Heute weiß ich genau, was es braucht, um eine Website marketing-technisch korrekt aufzubauen und welche On- und Offline-Maßnahmen zu signifikantem Traffic auf einer Website führen. Und das Wissen möchte ich teilen. Hier kommt der DJ Markus Rosenbaum-Workshop für Hochzeits-DJs!

Wertvolle Kunden gewinnen, die du bisher verloren hast

Ja, ich weiß. Ich habe das schon oft gehört: "Schön für Dich, Markus, dass du mit Marketing und deiner Website so erfolgreich bist, aber ich weiß gar nicht, wo ich da ansetzen soll." Weiß ich. Relax. Kannst Du ja auch nicht wissen. Aber ich sage dir: Die meisten Maßnahmen sind einfach und easy nachvollziehbar, ohne Vorwissen. Und ich erkläre dir genau, wo du wie ansetzen musst. So wirst Du wertvolle Kunden gewinnen, die du bisher verloren hast.

Marketing-Maßnahmen easy selbst umsetzen

Ich zeige dir, wie du dich gezielt und glaubwürdig vom Wettbewerb abhebst mit Marketing-Maßnahmen, die du leicht selbst umsetzen kannst. Ohne ein zusätzliches Werbebudget. Denn genau so habe ich es geschafft, mich in der Top-Riege der deutschen Hochzeits-DJs zu positionieren.

Und wenn du diese Grundlage geschaffen hast, kannst du auch wesentlich höhere Gagen als momentan nehmen, weil deine Arbeit es Wert ist. Und Brautpaare dies anhand deines neuen Auftrittes ebenfalls erkennen werden. Ich werde dir zeigen, warum der DJ-Job auf Hochzeiten der beste der Welt ist - weil du Brautpaare begeisterst, die dein Können zu schätzen wissen.

Vielleicht denkst du jetzt, dass du dir das alles auch selbst irgendwo im Netz anlesen, einen Marketing-Newsletter abonnieren und ein Youtube-Video ansehen kannst. Und ja, das stimmt. Das könntest du. Aber du hast auch wahrscheinlich zehn andere wichtige Sachen, die du gerade erledigen und abarbeiten musst. Also, solltest du dir das auch noch auf die ToDo-Liste schreiben? Vielleicht kostet es dich 20 Stunden, dir das Grundwissen anzueignen, aber weißt du dann auch genau, wie du es bestmöglich anwendest?

In meinem Workshop nehmen wir die Abkürzung. Ich zeige dir genau, was funktioniert. Und was nicht. Geradeaus und fokussiert.

Ja, der Workshop und die Umsetzung der neu erlernten Maßnahmen werden dich erst einmal etwas mehr Zeit kosten. Aber auf Dauer gesehen werden sie den großen Unterschied machen: Voller Booking-Kalender, tolle Kunden und mehr Freizeit.

Ach, und wer noch denkt, dass Hochzeiten uncool sind und man nur Musik spielt, die einem gegen den Strich geht: Das stimmt nicht. Ich zeige dir, wie du die Brautpaare anziehst, die zu dir passen und wo du Grenzen ziehen musst und kannst.

So gut kann es auch für dich laufen!

Die Maßnahmen, die ich selbst kontinuierlich umsetze, haben dazu geführt, dass ich regelmäßig in allen relevanten Hochzeitsmagazinen und Hochzeitsblogs vertreten bin.

Bei Google bin ich bei allen relevanten Suchbegriffen in den Top-Rängen zu finden.

Mein Umsatz ist seit 2013 stetig gewachsen, ich habe mehr Freizeit und mein Job macht mir immer noch riesig Spaß!




Mehr Jobs, glücklichere Kunden, bessere Bezahlung, mehr Freizeit -
der Marketing -Workshop für Hochzeits-DJs

Ich erkläre dir ausführlich und anhand von Praxisbeispielen, wie du aus dem Massenmarkt von Hochzeits-DJs 
durch besonderen Service und eine glaubhafte, authentische Positionierung herausstechen kannst. 

MODUL 1
DER HOCHZEITSMARKT

Den Hochzeitsmarkt und seine Bedürfnisse verstehen, um mehr Aufträge zu erhalten, die auch noch Spaß machen

  • Ein kurzer Abriss über die Entwicklung des Marktes in den letzten fünf Jahren und ein Ausblick auf 2018
  • Wer sind "Millennials" und warum ist es so wichtig, sie zu verstehen?
  • 5 Fehler, die du unbedingt ab sofort vermeiden solltest 
  • Warum ein Netzwerk wichtig ist und wie du - online und offline - ein wertvolles Netzwerk an Partnern aufbaust, mit dem du gerne und erfolgreich zusammenarbeiten wirst
MODUL 2
DEINE POSITIONIERUNG

Echt währt länger: Die eigene, glaubhafte Positionierung finden und mehr DJ-Gigs zu besseren Preisen bekommen

Im Positionierungsmodul gehe ich auf alle relevanten Fragen deiner Positionierung am Markt ein: Image, Preis, Musikauswahl.

  • Wie du Brautpaare findest, die zu dir passen. Sie werden dich begeistern und du wirst sie begeistern.
  • Ja, es gibt Brautpaare, die nicht zu dir passen oder deinem Business nicht gut tun: Ich werde dir zeigen, welche Jobs gut für dich sind und welche nicht. Work-Life-Balance und deine Gesundheit sind wichtig und stehen an oberster Stelle.
  • Wie du nach außen kommunizierst im Einklang mit deiner Positionierung - nichts ist schlimmer, als Brautpaaren ein verzerrtes Bild zu vermitteln!
  • Wie du angemessene Preise erzielst, weil Paare deine Dienstleistung zu schätzen wissen.
  • Wann und in welchem Rahmen du deine Preise anpassen solltest.
  • Natürlich positionierst du dich vor allem auch über deine Musikauswahl. Klar musst du auf Hochzeiten ein breites Spektrum abdecken, was aber nicht heißt, dass du zu einer lebenden Jukebox mutieren musst. Ich zeige dir, wie du deine Musikauswahl so in deine Positionierung einarbeitest, dass du auf Hochzeiten landen wirst, die dich musikalisch sehr glücklich machen werden.
MODUL 3
KUNDENKOMMUNIKATION

So läuft der Kunde nicht weg, sondern wird zum Dauergast: Kommunikation mit und Handling von Brautpaaren

In diesem Modul erläutere ich dir  detailliert

  • Welche Nöte und Probleme Brautpaare in der Planungsphase bei der Suche nach dem richtigen DJ verspüren und wie du ihnen helfen kannst. Und dich damit unabdingbar machst!
  • Mit diesen Maßnahmen begeisterst du Brautpaare mit deinem Service schon vor der Hochzeit und bietest ihnen entscheidenden Mehrwert im Vergleich zu anderen DJs.
  • Der perfekte Workflow am Tag der Hochzeit. So machst du Brautpaar, Gäste, Trauzeugen, Location-Betreiber und andere anwesende Hochzeitsdienstleister nicht nur zufrieden, sondern super happy.
  • Nach der Hochzeit ist dein Job vorbei? Weit gefehlt - so hälst du wertvollen Kontakt zum Brautpaar und generierst Folgejobs!

Die Umsetzung dieser Punkte ist für dich persönlich wichtig: Denn so hast du weniger Stress aufgrund größerer Souveränität im Umgang mit Brautpaaren und Gästen.

MODUL 4
PRAXISSESSION

Der Blick von der anderen Seite:HOCHZEITSPLANERIN Katrin Glaser

Katrin Glaser ist seit knapp 15 Jahren eine der führenden Hochzeitsplanerinnen Deutschlands.
Fragt Katrin

  • Wie sie bei der Auswahl ihrer Dienstleistungspartner vorgeht?
  • Was aus ihrer Sicht die Erfolgsfaktoren für ein gut laufendes Hochzeitsbusiness sind?
  • Worauf Hochzeitspaare aus ihrer Sicht besonders bei der Auswahl des DJs achten?

Katrin Glaser gründete 2002 die Hochzeitsplanungsagentur Sagt-Ja, ist Mitglied des Bundes deutscher Hochzeitsplaner und Mitorganisatorin des deutschen Hochzeitskongresses. Außerdem hat sie in Ihrer Karriere bisher mehr als 500 Hochzeiten geplant und umgesetzt.

MODUL 5
WEBSITE UND SOCIAL MEDIA

Aktiv im Netz: Social Media & Website richtig bedienen, um mehr Jobs zu generieren

  • Welche Komponenten bei deiner DJ-Website  auf keinen Fall fehlen dürfen.
  • Ich bin dein Ansprechpartner, wenn du verstehen willst, wie ich es bis an die Spitze bei Google geschafft habe, indem ich meinen Kunden wertvolle, kostenlose Inhalte zur Verfügung stelle.
  • Welche Online-Kanäle sind die richtigen für dich und wie behälst du den Überblick im Dickicht der zahlreichen Möglichkeiten?
  • Praxisnahe Beispiele von Blog- und Facebook-Maßnahmen, die funktionieren und dir nach und nach den Status eines Experten verschaffen werden.
  • Tipps, welche Maßnahmen du selbst in die Hand nehmen und welche du an andere weitergeben solltest.
MODUL 6
MEIN WORKFLOW UND MEINE TOOLS

Effizient arbeiten und mehr erreichen: Online-Tools und zeitsparende Arbeitsweisen

Ich zeige dir meinen Workflow und Tools, die dein Leben vereinfachen und dir mehr Zeir für die Dinge verschaffen, die dir wirklich wichtig sind - auflegen! Freunde und Familie!

  • SEO Tools
  • Facebook-Tools
  • Rechnungen
  • vieles mehr


DAS SAGEN ANDERE DJs und BRAUTPAARE ÜBER MICH

  • "Ich lege seit Jahren auf Hochzeiten auf. Durch persönliche 1:1 Coachings hat Markus es geschafft, meine Serviceorientierung  auf ein neues Level zu bringen.
    Das Ergebnis? Mehr Kunden, noch zufriedenere Kunden und Hochzeiten die perfekt zu mir passen. Bin jetzt schon extrem auf den Workshop gespannt.
    Markus ist nicht umsonst die Nummer 1 in seinem Bereich und wird sicher wertvollen Input liefern."
     
    Frank Pieper
    djfrankstarr.de
  • "Hochzeiten waren immer ein Teil meines Dienstleistungsspektrums. Der Fokus lag aber eher auf Events. Dank Markus habe ich in vielen Einzelcoachings verstanden, wie eine authentische, extrem serviceorientierte, auf jedes einzelne Brautpaar individuell zugeschnittene Konzeption eine win-win Situation für alle Beteiligten entstehen lässt, die Brautpaare mit einem ganz anderen Budget belohnen, als dies im Haifischbecken der vielen Billiganbieter der Fall ist."
    Dennis Rixxen
    goldtunes.de
  • "Hochzeiten waren bis vor 3 Jahren kein großes Thema für mich - zu uncool, der Club war ganz klar mein Ding. Durch ein erstes und draufhin viele folgende Treffen habe ich meine Meinung grundlegend geändert. Markus hat mir geholfen, Bedürfnisse und Probleme der Brautpaare viel besser zu verstehen, sodass ich seit nunmehr 18 Monaten mehr und mehr Hochzeiten spiele und meinen Kunden perfekten Service bieten kann - nicht erst an den Decks am Abend."
    Phil Phader facebook.com/philphader/
  • "Beim Kennenlerngespräch bei uns zuhause  hatten wir schnell den Eindruck in den richtigen Händen zu sein bei Markus. Er war am gesamten Hochzeitsabend gut gelaunt, voll motiviert und tiefenentspannt zugleich und vor allem immer sofort ansprechbar, wenn es Dinge zu regeln gab. Vielen Dank, Markus."
    Christoph Sester
    Bräutigam
  • "Super unkompliziert, denkt mit, macht Vorschläge, hört zu. Die Tanzfläche war ständig gefüllt, er hat einfach ein tolles Gespür für die Stimmung und die verschiedenen Gästegeschmäcker. Wir können Markus vorbehaltlos empfehlen und schwärmen heute noch von seinem perfekten Service."
     
    Patrick
    Bräutigam
  • "In der Vorbereitung hat er uns einige tolle Tipps -nicht nur die Musik betreffend- gegeben und sich Zeit für ein ordentliches, persönliches Vorgespräch genommen. Im Vergleich war er der teuerste DJ aber wir würden ihn zu jeder Zeit ohne Einschränkung weiterempfehlen."
     
    Tina
    Braut




Wenn du zu diesen fünf Fragen JA sagst, ist mein Kurs PERFEKT für dich

1. Ich liebe es Menschen mit genreübergreifender Musik zum Tanzen zu bringen und ihnen die Party ihres Lebens zu bescheren

2. Ich liebe die Magie eines Hochzeitstages mit allem Drum und Dran.

3. Erst wenn der letzte Tänzer und ein glückliches Brautpaar die Party mit einem Lächeln verlassen haben, habe ich meinen Job erfüllt.

4. Selbstverwirklicher, die "ihr Ding machen", haben auf einer Hochzeit als DJ nichts verloren.

5. Ich bin zuverlässig, professionell, kommunikativ und offen für neue Ideen.


Mein Kurs ist FALSCH für dich, wenn du zu einer dieser fünf Fragen JA sagst

1. Es geht mir ums schnelle Geld.

2. Ich bin DJ, aber auch parallel Fotograf, freier Trauredner, Zauberer und Weddinplanner.

3. Auflegen auf Hochzeiten ist doch locker. Hinterm Laptop sitzen, bisschen Auflegen, ab und zu eine rauchen gehen und dann noch lecker essen.

4. Zwischen März und Oktober habe ich aufgrund meiner Schichtarbeit höchstens an einem Wochenende pro Monat Zeit und weiß die genauen Termine etwa drei Wochen vorab.

5. Ist mir doch egal ob die Schwiegermutter Spaß hatte.


 

Eine Bitte habe ich noch: Nimm an diesem Kurs nur teil, wenn du ernsthaftes Interesse hast, dein DJ-Dasein auf Hochzeiten auszubauen und mit Enthusiasmus und Elan bei der Sache bist.

WICHTIG: Du lernst in diesem Kurs nicht das Auflegen! Dieser Kurs richtet sich an DJs, die ihr Handwerk beherrschen, aber ihr Marketing und ihren Service auf das nächste Level und darüber hinaus bringen möchten.


Mehr Jobs, glücklichere Kunden, bessere Bezahlung, mehr Freizeit - der Marketing Workshop für Hochzeits-DJs

Der Kurs ist das Richtige für Dich?

Dann buche jetzt hier:



EVENT DETAILS

Die wichtigsten Fakten:

Ort
Adresse: Zirkusweg 1, 20359 Hamburg
Datum
14.10.2017 Zusammentreffen ab 9.30 Uhr, Workshopbeginn pünktlich um 10.00 Uhr
Hunger und Durst? 
Für dein leibliches Wohl wird während der gesamten Workshopzeit gesorgt sein mit Snacks, Getränken und  Mittagessen.
Eventende
Der Workshop endet um 18.00 Uhr. Im Anschluss kann jeder noch auf freiwilliger Basis an einem gemeinsamen Abendessen in unmittelbarer Nähe teilnehmen. Dort stehe ich euch natürlich weiter mit Rat und Tat zur Verfügung. Das Abendessen ist nicht im Preis enthalten und jeder Teilnehmer zahlt für sich selbst.